Montag, 21. Mai 2012

eingelegter Blumenkohl nach Tosa-Art

Das Rezept habe ich aus der Kochshow von Harumi Kurihara. Der Name Tosa stammt aus der Präfektur wo das Rezept herkommt.

Zutaten:
400g Blumenkohl
100ml Reisessig
2 EL Sojasauce
200ml Dashi oder Konbu-Brühe
3 EL Zucker
4 EL Zitronensaft
Salz
2 getrocknette Chilli (kann man nach Geschmack variieren)

Zubereitung:
1. Alle Flüssigkeiten mit dem Zucker zusammenmischen und mit Salz abschmecken.
2. Den Blumekohl putzen und in grobe Stücke zerteilen, diese werden dann in ca. 8mm starke
    Scheiben geschnitten. Achtung der Blumenkohl wird nicht gekocht!
3. Den Blumenkohl in eine Tüte oder Tuberdose geben und mit der Flüssigkeit übergiesen. Die Chille
    hacken (ohne Kerne) und dazu geben. Alles miteinander vermischen.
4. Nun kommt das Ganze für min. 1 Stunde in den Kühlschrank. Dann am besten zu Alkohol
    servieren.

Kommentare:

  1. Aaaach ja, den fand ich ja so lecker! *.*

    AntwortenLöschen
  2. Und wie schmeckt das Dressing zu Erdbeeren?^^
    Wollte nur noch die Tofu-Mayonnaise aus dem Buch vorstellen, hoffen das ist für dich ok? :)

    AntwortenLöschen