Samstag, 29. Dezember 2012

Hagebutten-Schmand-Kekse

Hier die nächste Sorte aus dem Heft "Advents Backen" von der Landidee. Und wieder unserer Favorit, sodass ich dieses Jahr die doppelte Menge gemacht habe - trotz des Aufwandes. XD

Zutaten ca. 35 Stück:
75g weiche Butter
1 Prise Salz
75g Zucker
50g Schmand
1 Ei
200g Mehl
ca. 100g Hagebutten-Marmelade
20ml Früchtetee
50g Puderzucker
2 EL Zitronensaft
Zuckerperlen

Zubereitung:
1. Die Butter mit dem Salz und Zucker schaumig rühren und dann das Ein mit dem Schmand dazu
    geben. Das Mehl darüber geben und alles miteinander verkneten.
2. Den Teig abgedeckt 1 Stunde kalt stellen.
3. Den Ofen 200°C vorheizen.
4. Den Teig nochmals kneten und dann ausrollen (2-3mm) und mit einem großen Herzausstecher und
    dann noch mal mit einem kleinen ausstechen. Achtung der Teig wird schnell zäh, sodass die
    Herzen nicht in Form bleiben und dadurch unterschiedlich aussehen - auch nach dem backen.^^
5. Die Kekse für ca. 10 Minuten backen und danach gut auskühlen lassen.
6. Wenn alle Kekse fertig gebacken und ausgekühlt sind, passende Pärchen zusammen legen.
7. Die Oberhälfte mit der Zuckerglasur besteichen (aus Puderzucker und Zitronensaft angerührt) und
    mit Zuckerperlen verzieren. Gut trocknen lassen.
8. Die Hagebutten-Marmelade mit dem kalten Früchtetee solange vermischen, bis eine gleichmäßige
    streichfähige Masse entsteht.
9. Nun die unterhälften mit der Marmelade bestreichen und die Oberhälfte darauf setzten. Alle Kekse
    am besten nun über Nacht durch trocknen lassen. Fertig!!

Am besten schmecken mir diese Kekse zu einen Tasse Tee und durch den feinen Mürbeteig und der Marmelade passen sie auch gut auf einen Kaffeetisch - auch wenn Weihnachten schon vorbei ist.


Kommentare:

  1. Die klingen ja lecker. Die Hagebuttenmarmelade macht die bestimmt sehr aromatisch. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Marmelade ist sehr sanft im Geschmack und nicht so sauer/süß wie manch andere. ^^

      Löschen
  2. Hallo, ich bin John von Fooduel.com. Es ist eine Website, in denen Benutzer Rezepte zu bewerten.

    Es gibt ein Ranking mit allen Rezepte und ein Profil mit Ihren beliebsten Rezepte. Jedes Rezept hat einen Link zur Blog, das Rezept gehört. So können Sie Besucher auf Ihrem Blog bekommen.

    Es ist einfach, schnell und macht Spaß. Die besten Foto Rezepten wird hier sein.

    Ich lade Sie ein, zu Ihrem Blog anmelden und Upload Sie ein Rezept mit einem schönen Foto.

    Wir würden uns freuen, dass Sie mit einige Rezepte so teilnehmen an. Es sieht toll aus!

    Grüße

    http://www.Fooduel.com

    AntwortenLöschen