Donnerstag, 13. Juni 2013

Mit dem Bento in die Gärten der Welt!

Am Sonntag ging es bei schönstem Wetter in die Gärten der Welt in Berlin. (Ich war vorrieges Frühjahr schon einmal dort.) Meine Schwester und ich trafen uns dort zum picknicken mit Miriam, Josi und Mari + Söhnchen. Nachdem alle eingetrudelt waren, suchten wir uns als erstes ein Plätzchen für unserer Picknick. Da wir alle sehr gut vorbereitet waren, hatte jeder eine Decke bei und etwas zum essen für alle. So hatten wir einen Orangenkuchen, Sandwiches mit Frischkäsefüllung, Obst, Cuscussalat, Tiramisu Cupcakes (von Mari) und von uns noch Schoko-Pistazien-Schnecken und je ein Bento. Das Bento war vorallem ein Wunsch meiner Schwester, da sie sehr lange keines mehr hatte. ^^ 

Bevor wir mit dem essen starteten, habe ich es geschafft von den Bento´s noch schnell ein Foto zu machen.
 hier das Bento von meiner Schwester ^^
und meines
Nach dem Picknick sind wir noch eine ganze weile durch den Park geschlendert und haben uns die Blumen und anderes angesehen. Mari´s Sohn war besonders von den vielen Brunnen begeistert, welche auch uns die Möglichkeit einer kleinen Abkühlung boten. ^^ Überraschend war für mich das die Pfingstrosen noch blühten bzw. erst anfingen. Bei uns im Garten sind sie schon durch. Genauso geht es mit den Iris. Von diesen habe ich sehr viele in unterschiedlichen Größen und Farben gesehen.





Kommentare:

  1. Schöne Fotos eines wirklich schönen Nachmittags. Gerne wieder.^^
    Liebe Grüße, Mari

    AntwortenLöschen
  2. Es war wirklich ein schöner Tag!

    Aber ich Vermisse den "Kalten Hund"! ;)

    AntwortenLöschen