Freitag, 27. Januar 2012

Post aus Japan!!*.*

Wir haben Post bekommen!!^^ Ein dickes großes Packet aus Japan. Wie es dazu kommt?
Auf unserer Japanreise voriges Jahr lernten wir im Toyoko-Inn in Hiroshima Yukie-san, die Managerin kennen. Sie war von Anfang an total nett und als man das erstmal rein kam und sie uns begrüßte, fühlte man sich gleich wie zu Hause. Bei Frühstück half sie immer mit aus (der Teller wurde dann voller als geplant^^) und wir bekamen bei der Abreise kleines Gebäck in Form von Ahorn mit Ankofüllung und anderen Sorten geschenkt. „mjam“ Da mein Paps mit ihr die E-mail Adresse austauschte – wir hatten auch Fotos von ihr gemacht und wollten sie zuschicken – blieben wir in Kontakt. Kurz vor Weihnachten schickten wir dann ihr und ihrer Crew ein Weihnachtspäckchen mit Schokolade, Pralinen, Deko-Figuren und anderen Kleinigkeiten. Und jetzt kam die Antwort!! ^___^v

In dem Päckchen, welches mit Mariechenkäfer eingepackt war, waren verschiedenes Gebäck, Grüner Tee, eine Karte, ein Holzlöffel mit dem Drachensymbol für dieses Jahr und zwei Ohuchi Dolls enthalten.

Die Geschichte der Puppen lautet ungefähr so: Hiroyo Ohuchi, er lebte von 1280-1352, heiratete eine schöne Prinzessin mit dem Namen Yorokumon-in sanjo aus Kyoto und brachte sie in das Schloss von Yamaguchi. Sie jedoch vermisste Kyoto so sehr, dass sie von Morgens bis Abends in ihren Räumen blieb. Daraufhin errichtete Hiroyo einen Raum nur mit Puppen aus Kyoto. Dieser wurde dann von den Menschen als Ningyo Goten oder Puppen Palast bezeichnet. Dieser Raum wurde auch regional übergreifend sehr berühmt und viele Puppenmacher kamen nach Yamaguchi und imitierten die Puppen. Sie nannten sie dann Ohuchi Dolls. Selbst heute sind sie noch sehr bekannt und es gibt sie in verschiedenen Bemalungen.

                                                                             Sind sie nicht schick!!^^

Das Gebäck werde ich einander mal genauer unter die Lupe nehmen und dann davon berichten. Es sieht jedenfalls sehr lecker aus und vll. Kriege ich noch heraus was das alles ist.^^

Kommentare:

  1. Die Puppen sind echt toll :) Und ich freue mich schon auf deinen Bericht zum Gebäck :)

    AntwortenLöschen
  2. boa, da habt ihr aber ein tolles päckchen bekommen! schön! und von den puppen hab ich ja noch nie was gehört, gut zu wissen.

    AntwortenLöschen